Romney hat recht!

September 20, 2012

Vor einigen Tagen wurde ein Gespräch zwischen Mitt Romney und einige „reichen“ Spendern veröffentlich. Die Auszüge aus dem Gespräch schlugen Wellen – Wellen der Empörung.
Romney sagt u.a. dies über einen Großteil der (amerikanischen) Bevölkerung:

„...Diese 47 Prozent sind abhängig von der Regierung; sie glauben, Opfer zu sein; sie glauben, dass die Regierung die Verantwortung hat, sich um sie zu kümmern; sie glauben, dass sie einen Anspruch haben auf Gesundheitsversorgung, auf Essen, auf Wohnen, auf alles mögliche. (…) Diese Leute zahlen keine Einkommensteuer (…) Es ist nicht meine Aufgabe, mir Gedanken um diese Leute zu machen. Ich werde sie niemals überzeugen können, persönliche Verantwortung zu übernehmen und sich um ihr eigenes Leben zu kümmern…“ (Quelle: SPON)

Ich aber sage: Bravo!

Denn – wie sieht es in Deutschland aus? Sieht es nicht ganz genauso, wenn ich NOCH schlimmer aus? Wieviele Menschen genießen hier ihr selbstgewähltes „Opferdasein“ und werden niemals Verantwortung für sich übernehmen? Zu viele!

Stefan Hensch

Stefan Hensch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: