Der Fall Drygalla : Der Faschismus ist zurück

August 3, 2012

Heute ist die Sportlerin Nadja Drygalla „freiwillig“ aus London abgereist. Der Grund: Sie führt Beziehung mit einem „Funktionär“ der NPD.

Soweit die Medien. Selbstverständlich ist Nadja Drygalla nicht freiwillig aus London abgereist. Wer das so behauptet, ist entweder unglaublich dumm, oder unglaublich raffiniert.

Halten wir fest: Eine Sportlerin wird von Olympia ausgeschlossen, weil Ihr Lebensgefährte in einer legalen Partei politisch aktiv ist. Das ist laut Definition noch nicht einmal „Sippenhaft“ (was den Nationalsozialisten vorgehalten wird), denn Drygalla ist nicht verheiratet.

Deutschland 2012: Der Faschismus ist zurück. Bleiben Sie also bitte systemkonform, sonst könnte Ihre berufliche Laufbahn zerstört werden.

Armes Deutschland – Geschichte wiederholt sich!

 

Stefan Hensch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: