Russland führt Raketenschild ad absurdum: Moskau präsentiert Stealth-Rakete

Mai 24, 2012

Russland kontert den angeblichen „Raketenschutzschild“ mit einer völlig neuen Entwicklung: eienr Stealth Rakete.
Stealth – was ist das nochmal? Stealth bedeutet, daß etwas nahezu unsichtbar ist.

Das Dumme: das neue Raketenabwehrschild der NATO macht nur dann Sinn, wenn eine Rakete auch „sichtbar“ ist. Ähnlich wie es bisher keine Ortungsmöglichkeit für Tarnkappenbomber gibt, wird es auf absehbare Zeit keine entsprechende Technologie für Tarnkappenraketen geben.

Zu diesem Coup kann man den russischen Wissenschaftlern nur gratulieren -den nun ist das NATO-Projekt eine milliardenschwere Totgeburt.

Was nicht vergessen werden sollte: Russland bot der NATO noch während des Treffen in Chicago offene Gespräche über eine gemeinsame Abwehrstrategie an – die ausgestreckte Hand wurde von den westlichen Vertretern ignoriert.

Nun bekommt die Söldnerarmee die Quittung…

Stefan Hensch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: