1,2586 $: Der unaufhaltsame Absturz des Euro – ein Schritt näher am Abgrund

Mai 24, 2012

Der Euro stürzt weiter ab – egal ob „Polit-Genies“ wie Angela Merkel oder Francois Hollande sich beim EU Gipfel in Brüssel anfreunden, oder auch nicht.

Die EU-Mafia wird die Euro-Bonds früher oder später durchdrücken, vielleicht als Projekt Fonds, vielleicht mit einem ganz anderen Namen.

Letztlich spielt das aber auch keine Rolle, denn die EU wird untergehen. Bei diesem Untergang werden viele Staaten ins Chaos stürzen. Vielleicht macht es deshalb auch keinen Unterschied mehr ob Deutschland sich (per Eurobonds) weiter in die Sache verstrickt.

Eurobonds sind nichts anderes als Atropin (Gift der Tollkirche): sie putschen auf, versetzen den Patienten in einen kurzfristigen Rauschzustand, der in einen totalen Kollaps führt.

2012 – da war doch was?

 

Stefan Hensch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: