Das Ende der EU : Ratingagentur Fitch hält Austritt Griechenlands für wahrscheinlich

Mai 17, 2012

Fitch hält den Austritt Griechenlands aus dem Euro für „wahrscheinlich“. Seit 2009 beschäftigt nun der Fall „Griechenland“ viele intelligente Menschen. 3 Jahre, viel Geld und viele Gespräche später hat sich nichts geändert.
Griechenland steht vor dem Kollaps und die Politiker (wie z.B. Brüderle) bemühen sich jetzt um gute Laune -das Deutschland dies verkraftet usw.

Die interessantere Frage lautet: Was passiert INSGESAMT mit der EU?

Ich habe das Kunsprodukt „EU“ von Beginn an als Todgeburt empfunden. Ebenso glaube ich, daß dies von Experten selbstverständlich ebenso gesehen wurde. Der Masse hat man natürlich eine andere Perspektive geschildert. Ein Europa ohne Grenzen, Lebensqualität für alle, keine Kriege mehr – eine Utopie.

Alle Utopien haben eine Gemeinsamkeit – irgendwann werden sie von der Wirklichkeit eingeholt. Wenn „heute“ Griechenland fällt – fällt morgen Spanien, übermorgen Italien und nächste Woche Frankreich.

Wir leben in einer spannenden Zeit. Die von den Weltkriegen inspirierten Wunschträume unserer Vorväter scheitern. Wir stehen an der Schwelle zu einer neuen Zeit. Wie wird sie aussehen?

Stefan Hensch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: