Wulff: Mit „Freunden“ geht alles …

Januar 4, 2012

Das Interview des Bundespräsidenten hätte nicht grotesker ausfallen können. Mit „Freunden“ ist alles erklärbar, Fehler kann man bereuen und überhaupt – hat man in Deutschland eigentlich keine anderen Sorgen?

Christian Wulff hat sich mit diesem TV-Auftritt jetzt vollends „hingerichtet“ – sich, sein Ansehen und die Kaste der Politiker an sich.

Herr Wulff kann nun gerne Bundespräsident bleiben – niemand in Deutschland kann es ihm (leider) verwehren. Dieser Moment sollte genutzt werden – für eine Prüfung, ob die „Unkündbarkeit“ des Bundespräsidenten noch zeitgemäß ist.

Jeder andere „normale“ Bürger hätte weder einen solchen Kredit (zu solchen Konditionen) bekommen, noch würde man dem normalen Bürger solche „Fehler“ nachsehen.

Nun wird Deutschland von einer Person repräsentiert, der ich keinen Gebrauchtwagen abkaufen würde. Prost Mahlzeit!

Stefan Hensch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: