Neuer Akt der US-amerikanischen Agression: Verletzung des iranischen Luftraums

Dezember 4, 2011

Laut Focus Angaben hat die iranische Luftwaffe eine US Drohne des Typs RQ170 abgeschossen. Dieses Ereignis markiert eine weitere Stufe der amerikanischen Agression gegenüber dem Iran.
Selbstverständlich wird die Presse nun den Abschuss dieser Drohne flächendeckend kritisieren.
Stellt man sich den Vorfall unter umgekehrten Vorzeichen vor, wäre die Pressedarstellung sicher anders: eine iranische Drohne kreist über Washington und wird abgeschossen –> die bösen Iraner!

Es sollte endlich ein Ruck durch die internationale Presse gehen. Länder wie China, oder auch Russland sollten es auf den Punkt bringen: „Ami go home!“

Die amerikanische Regierung sollte sich endlich einmal den drängenden, innenpolitischen Themen zuwenden. Aber, indirekt tut sie ja das schon die ganze Zeit – denn wie könnte man besser von den inneren Angelegenheiten ablenken, als sie als internationaler Pöbel- und rowdystaat zu betätigen?

Stefan Hensch

PS: Ich beglückwünsche die iranische Luftwaffe zum Abschuss dieser Drohne! Mögen weitere folgen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: