Arabischer Frühling und das Gesicht der NATO

Oktober 23, 2011

In Ägypten werden Kopten ermordet, kurze Zeit später wird in Libyen der ehemalige Machthaber Muhammar Gaddafi von den Schergen der neuen Machthaber hingerichtet, nachdem er auf die Motorhaube eines Auto gebunden und als Trophäe durch die Straßen gefahren wurde.
Die NATO hat in Libyen ihr wahres Gesicht gezeigt. Unter dem Vorwand „des Schutzes der Zivilbevölkerung“ wurden massive Luftschläge durchgeführt. Als der alte Machthaber Gaddafi ermordet wurde, meldet die NATO das die Operation bald beendet sei.

Also Klartext: Der NATO ging es niemals um den Schutz der Zivilbevölkerung (siehe auch z.B. die Massaker in anderen Teilen Afrikas, denen man einfach zugesehen hat), sondern um einen Umsturz in Libyen. Das ist der NATO auch geglückt. Herzlichen Glückwunsch!

Das muss man sich einmal vorstellen – eine multinationale Söldnertruppe (um etwas anderes handelt es sich beid er NATO nicht) bombt ein Land in Schutt und Asche und putscht eine Gruppe X an die Macht, die den alten Machthaber lyncht.

All das vor den Augen der gehirngewaschenen Öffentlichkeit, die sowieso nichts mehr interessiert. Eigentlich faszinierend, oder?

Die Humanität einer Gesellschaft kann man daran messen, wie sie mit ihren Gegnern umgeht – was mit der Lynchung Gaddafi ja sehr schön illustriert wurde.

Bravo NATO – Ihr habt den Bock zum Gärtner gemacht!

Aber der Umgestaltungsprozess in der Region geht weiter. Die US-Streitkräfte im Irak brauchen ja bald wieder ein neues Betätigungsfeld, nachdem sie den Irak vollkommen völkerrechtswidrig besetzt und destabilisiert haben – um ans Öl zu kommen.

Ich denke, dass man den US-Boys bis spätestens März einen neuen Marschbefehl gibt (damit sie vorher schön Weihnachten feieren können). Entweder in Richtung Syrien, oder in den Iran.

Den Menschen anderswo ist es egal. Wir haben ja unsere Arbeit, unseren Urlaub und unsere TV Sendungen. Kommt heute Abend eigentlich Deutschland sucht den Superstar?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: