Nobelpreise, Lügen und Guantanamo!

März 9, 2011

„Er hat gelogen, er hat gelogen, er hat gelogen!“, singt Mausbär als ich von der Arbeit nach Hause komme.
Irritiert schaue ich Mausbär an.
„YES, WE CAN!“, krächzt Mausbär als Erlärung. Das Motto von Barrack Obama.
„Mausssi tut den Obama und sein Guantanamo Bay Laga meinen.“, sagt Rocky.
Ich habe davon gehört. In Guantanamo sollen jetzt wieder Prozesse aufgeführt werden.
„Isss verstehh nich warum der den Nobelpreis bekommen hat!“, sagt Happy in einem trotzigen Tonfall.
„Naja, der Onkel Barrack macht es irgendwie wie ich – viel Wirbel um nichts. Wer nichts macht, macht auch nichts falsch. irgendwie cool!“
Ich grinse. Mausbär hat recht – Irak? Weiterhin von US-Truppen besetzt. Afghanistan? Weiterhin von US-Truppen besetzt. Guantanamo Bay? Fröhliches weiter internieren und abhalten von Schauprozessen. Israel/Palästina? Keine nennenswerte Annäherung
Iran? Machtspielchen wie eh und je. Und demnächst auch unter US-Kontrolle —> Libyen?!?
„Papa, ich finde, Barrack Obama ist der Gerhard Schröder der US Politik. Showmaker pur. Viel heiße Luft sonst nichts!“
„Naja etwas cooles hat er ja!“, sagt Mausbär.
Die Aufmerksamkeit im Wohnzimmer richtet sich auf den kleinen Bären.
„Bob, der Baumeister! Da kommt nämlich sein Motto her: Yes, we can!“, erklärt Mausi.
Rocky lehnt sich aus seinem Miniatur-Strandkörbchen heraus. „Nach seiner Amtszeit sagen die Leute: No, you couldn`t!“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: