Killswitch

Februar 4, 2011

Das Internet. Entstanden aus dem DARPA-Net. Einige Forscher wollten ein Kommunikationsnetz erschaffen, daß im Kriegsfall nicht so leicht ausgeschaltet werden kann. So lernten wir es in der Schule. Manchmal ändern sich „Wahrheiten“ eben, nicht?

Mausbär starrt auf den Monitor des Notebooks. Das Display ist schwarz. Was ist daran so interessant?
„Aus“, sagt Mausbär dann.
Ich nicke.
„Wie das Internet in Ägypten!“, sagt Teresa.
Ich schaue das kultivierte Kätzchen an. Teresa hat recht.
„Dassss Ende einer Lüge!“, sagt Rocky von seinem Ministrandkorb aus.
„Was meinst Du?“, frage ich das Höhlenäffchen.
„Es tat doch immer heisssen tun, daß man das Inet nisss abschalten kann. Und jetzt geht dassss wohl, mittem Killsssswitch.“, erklärt Rocky.
Davon habe ich auch gehört. Als ich zum ersten Mal den Begriff „Killswitch“ hörte, hatte ich einen Impuls, dem ich nicht nachgegangen war. Ich hatte in der Schule gelernt, daß das Internet durch die dezentrale Architektur keinesfalls auszuschalten sei.
„Oh ja, das Internet. Die eierlegende Wollmilchsau. Freie Meinungsäußerung, Völkerverständigung, Spielplatz für jung und alt. Bis gestern nahezu angeblich unangreifbar von außen.“, sagt Teresa und putzt sich dann.
„Oda: die totale Kontrolle. Wer dassss Internet analyssssieren tut, weissss wassss die Mennsssen denken tun. Aussssadem kann man gezielte Kampagnen lannsssssieren tun um den Mennnsen Trendsss, Ideeen und Meinungen sssu implenentieren. Wer tut da noch RFID-Sippps brauchen tun?“, sagt das Höhlenäffchen.
Auf Rockies Gesicht macht sich ein unheimliches Grinsen breit. Irgendwie wird Rocky für mich zur Manifestation von „Suspense“. Er weiß einfach zuviel.
„Killswitch! Killswitch! Killswitch!“, schreit Mausbär.
Wir schauen alle zu ihm. Der Lebemann schaut uns an.
„Ey, ich musste den Killswitch betätigen! Ihr seid voll uncool! Schaut mal lieber, wie ich hier liege! Voll lässig,oder?“
Mausbär liegt auf der Sitzfläche des Sessels und stützt seinen Kopf mit der linken, seine Füße mit der rechten Armlehne.
„Ey, ich meine es ist wieder Zeit für was zu Essen, oder?“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: