Die Kuschelbande und der Heilige Gral -12-

November 6, 2010

Die Kuschelbande sind durch einen Brunnenschacht in das Innere des Glastonbury Tors gelangt. Dort treffen sie direkt auf den Herren der Unterwelt – Gwynn ap Nudd.
Wie brenzlig ist das Zusammentreffen mit Gwynn ap Nudd? Wer zum Geier sind eigentlich Bruce und Chuck und für wen arbeiten sie?

„Also ich weiß, mit wem ich es zu tun habe.“, sagt Gwynn ap Nudd mit einer mehr als dunklen Stimme. Er sieht Teresa an. „Ihr seid die Kuschelbande, ich habe von euch gehört!“, sagt der Herr der Unterwelt und nennt dann die Namen der Kinder.
„Und wer ich bin, dass wißt ihr. Ich bin Gwynn ap Nudd, Herrscher der Unterwelt.“
Es entsteht eine unangenehme Pause.
„Ey, woher kennst Du uns denn?“, fragt Mausbär neugierig.
Gwynn ap Nudd macht eine wegwerfende Geste. „Die Weltenseele weiß es, also weiß ich es auch!“
Daraufhin hoppelt Happy wieder etwas näher an Gwynn heran. „Gillllt dein Angebot noch?“, fragt der Hypnotic Rabbit.
Gwynn zögert für einen Moment mit seiner Antwort. Teresa atmet scharft ein, da sie befüchtet, dass Happy die Situation vollkommen unterschätzt.
„Klar, Happy!“, sagt Gwynn stattdessen und gibt den Kindern mit einer unmißverständlichen Geste zu verstehen, daß sie ihm folgen sollen.
Rocky blickt misstrauisch zu Teresa, doch beide wissen keinen anderen Rat als Gwynn zu folgen, wohin auch immer er sie führen würde.
Gwynn ging mit schnellen Schritten voran. Mausbär folgte der Gruppe als Letzter, eben Lebemannstyle. Neugierig betrachtete der kleine Bär die Umgebung. Der Brunnenschacht hatte in diese grünleuchtende Grotte geführt. Anders als Mausbär angenommen hatte, war die Höhle deutlich kleiner. Das grüne Leuchten verzerrte irgendwie die räumliche Wahrnehmung.
Mausbär mochte das grüne Leuchten nicht und er konnte sich nicht vorstellen, daß Bienen dieses Licht mochten. Wenn es hier unten keine Bienen gab, gab es auch keinen Honig. „Uncool“, dachte Mausbär und hielt lässig Schritt mit den Anderen.
Die kleine Prozession wurde von Gwynn ap Nudd in einen kleinen Tunnel geführt. Der Tunnel fiel nach den ersten Metern steil in die Tiefe ab.
Dieser Tunnel gefiel Rocky nicht. Als Höhlenäffchen kannte er sich in Höhlen und Katakomben sehr gut aus, eigentlich war das gerade ein Heimspiel für ihn. Einen solchen Tunnel wie den, durch den sie gerade gingen, hatte er noch nie gesehen. Die Wände waren viel zu glatt, schienen fast so auszusehen als ob sie jemand durch das Gestein geschmolzen hatte. Rocky war sich aber nicht sicher, ob er wissen wollte wer das gewesen war.
Der Gang stieg plötzlich wieder an und machte dann eine starke Wendung nach links. Teresa glaubte schon fast, daß die Kurve nicht mehr aufhörte, dann fiel der Gang wieder ab. Teresa hatte ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen und versuchte, sich den Verlauf des Gangs vorzustellen. Dabei stellten sich Teresa die Nackenhaare auf, denn sie hatte nur eine einzige Assoziation die ihr dazu einfiel. „Achterbahn“, dachte das Kätzchen.
Dann endlich hörte der Gang auf und Gwynn führte die Kinder in einen großen, kuppelartigen Raum.
Anders als bei der Grotte zu Anfang ragten hier überall bläulich leuchtende Wurzeln aus dem Boden, der Decke und den Wänden. Das bläuliche Leuchten war hier deutlich angenehmer und erinnerte Mausbär an die Unterbodenbeleuchtung der Renner bei The fast and the furious.
Happy legte den Kopf in den Nacken. Aus der Decke ragten, sehr gut von den blauen Wurzeln ausgeleuchtet, unzählige, prächtige Möhrenspitzen.
„Boah isss dasss ssssön! Mörrsssen von unten!“, entfährt es Happy seufzend.
Auch die anderen Kinder schauen sich die Decke an und können Happys Faszination gut nachvollziehen, wobei sich Rocky goldgelbe Bananas an die Stelle der Möhren denkt.
Teresa mustert neugierig Gwynn ap Nudd`s Gesicht. Ganz kurz hatte sich ein warmes Lächeln auf den bisher eher emotionslosen Zügen des Mannes abgezeichnet, etwa zu der Zeit als Happy von den Möhren geschwärmt hatte.

Wird fortgesetzt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: