Das Gespenst mit Namen: Mehrwertsteuererhöhung

Juli 21, 2010

Plötzlich wurde es sehr hell. Ich wollte dieses Licht nicht, aber es wurde nur noch intensiver. Da hörte ich das Quaken.

Ich schlage die Augen auf. Ein heller Lichtstrahl leuchtet mir jetzt direkt ins Gesicht. Geblendet drehe ich den Kopf weg, aber der Lichtstrahl folgt mir.

Langsam komme ich wieder zu mir. Es ist Nacht und ich liege in meinem Bett. Wieder höre ich das Quaken. Es is die ganze Zeit schon da.

Langsam gewöhnen sich meine Augen an den Lichtstrahl. Ich sehe eine kleine Gestalt neben meinem Bett stehen. Die Gestalt hat sich ein blaues Badehandtuch über den Kopf geworfen. Darunter schaut ein rotes T-shirt hervor. Der Arm, der die kleine Lampe hält, ist sehr pelzig.

„Was soll das Mausbär?“, frage ich verschlafen.

„Ich bin nicht Mausbär – ich bin das Gespenst der Erhöhung des Krankenkassenbeitrags!“, sagt das Gespenst mit dem blauen Handtuch auf dem Kopf.

In diesem Moment landet etwas schwer auf meinem  Brustkasten. Es ist Rocky, der ein schwarzes Köstüm mit Hörnern und einem Dreizack trägt. Rocky drückt den kleinen Dreizack spielerisch gegen meinen Hals.

„Und iss bin dasss`Gespensssst der Mehrwertsteuererhöhung!“, sagt das kleine Höhlenäffchen/Teufelchen und lacht eine übertrieben böses Lachen.

Wieder drängt sich mir dieses seltsames Entenquaken in Erinnerung. Es quakt ununterbrochen.

„Sagt mal, was quakt hier eigentlich die ganze Zeit?“

Mausbär kichert unsicher. „Och das ist Mama`s Schlüsselanhänger-Lampe. Die quakt,wenn sie leuchtet“, sagt Mausbär und leuchtet mir wieder voll ins Gesicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: