Heldendämmerung /feat: Mausbär & Rocky

Juli 15, 2010

Auf dem Fernseher läuft gerade der Abspann von Predator. Gerade eben hat Schwarzenegger den Predator besiegt und ist der anschließenden Explosion, gerade so, entkommen.

Rocky und Mausbär sitzen entspannt nebeneinander auf dem Sofa. Bananenchips neben Rocky, Honigkekse neben Mausbär.

„Sollsse Filme werden heute niss` mehr gedreht!“, seufzt Rocky.

„Der neue Predators im Kino ist jedenfalls was für Softies!“, antwortet Mausbär.

„Lass`uns n`Spiel spielen! Wir sagn abwechselnd Helden, bis uns keina mehr einfällt!  Egal ob lebend odda tod! Is`fang an! Rambo!“

M(ausbär): Superman

R(ocky):Sssspiderman

M:Indiana Jones

R:Luke Sssskywalker

M:Quatermain

R:Hulk

M:Rocky *hihihi*

R:Conan

M:James Bond

R: Moment ma´

Mausbär schaut Rocky verwirrt an. „Warum? James Bond IST ein Held!“

Rocky nickt. „Aber Teresa hat mir gesagt, daß er wohl eher ein Held WAR!“, sagt Rocky.

„Wieso? Es wird doch jetzt der 23. Bond gedreht, wieder mit Daniel Craig.“

„Das Ssstudio is`aber pleite und die Dreharbeiten wurden eingestellt, hat Teresa heute gelesen.“

Erschrocken stopft sich Mausbär eine handvoll Honigkekse in den Mund. Als er die Kekse ohne zu kauen runtergewürgt hat, sagt er: „Dann …, dann, dann…. gibts bald keine Helden mehr!!“

Rocky wiegt sein Köpfchen hin und her, überlegt. „Irgendwie has` Du resst, Mausi. Allein im Sssport. Da habn wir zwar erfolgreisse, aber nisst heldenhafte Fussballer. Wie die mit ihren Fans`umgehen tun haben wir  ja in Frankfurt gesehn. Lansss`Armsstrong fährt bei der Tour d`fransss auch nur noch hinterher, genau wie Papa`s Ssssummi in der Formel 1sss. “

Das Höhlenäffchen und der Bär sitzen schweigend nebeneinander. Im Fernseher ist die DVD zuende und das OSD des Players erscheint.

„Warum ist das so, Rocky?“, fragt Mausbär.

„Hm. Vielleisst ist jetz`keine Ssseit mehr für Helden? Die Leute ssstehen mehr auf Loser. Wie Paul Potts, Frodo Beutlin oder Lena.“

Mausbär nickt stumm vor sich hin. „Dann haben sich die Menschen verändert?“

„Iss` denke … ja.  Das kann man aber auch ssoon sehen. Iss mein`, iss bin ja älter als wie du und ich liebe ess, sie zu beobachten. Die sind sluffiger geword`n, als wie früher“.

„Zeiten ändern sich …“, sagt Mausbär.

„Risstig“.

Sekunden vergehen. Die Freunde sitzen schweigend auf dem Sofa. Nur die Uhr im Wohnzimmerschrank tickt. Sekunden werden zu Minunten. Irgendwann unterbricht dann Mausbär die Stille.

„Manche Dinge ändern sich aber nie!“

Rocky schaut seinen großen Freund fragend an.

„Ich mein, ich hab`noch Lust auf einen Film!“

„Iss auch!“

Mausbär zieht eine DVD hinter dem Kissen neben sich hervor und zeigt dem Höhlenäffchen das Cover. Rocky erstarrt.

„Dörtiii Herriiii“, kreischt Rocky begeistert.

Mausbär grinst und springt vom Sofa um die DVD einzulegen.

„Go ahead and make my Day!“, gröhlt Mausbär und flitzt wieder zum Sofa.

Helden sterben nie aus … Manchmal sind sie nur anders, als man glaubt. Manchmal haben sie Fell …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: