Mr. M.

Juni 9, 2010

Aufgrund zahlreicher Zuschriften heute mal einen Artikel über ihn. Mr. M. M wie Mausbär.

Hier ein Zitat das Mausbär sehr gut beschreibt:

„…Er existiert in einer Welt, jenseits ihrer Vorstellungen. Wovon wir nur zu träumen wagen, er tut es. Er führt ein Leben, in dem es nichts unerreichbares gibt!…“ Aus: Passwort: Swordfish

Es wurde immer gefragt, wer oder was Mausbär eigentlich ist. Nun, Mausbär ist zu allererst mal eins: 110% Lebemann, der Oberchecker, DER Guru schlechthin, gutaussehend und verdammt clever. Viele Leser wollten wissen, ob Mausbär ein Kuscheltier oder mein Kind ist. Nun, Mausbär ist in sowohl als auch.

Mr. M. ist ca. 1m groß, hat sehr weiches Fell, mausige Ohren und einen Blick der die Herzen der Bärinnen im Sturm erobert. Außerdem trägt der eine weißrot karierte Fliege. Der Junge weiß eben, was Style im wahrsten Sinne des Wortes bedeutet.

Momentan trägt er ein rotes Muscleshirt, Größe 98. Auf der Brust prankt ein Totenkopf mit Kopftuch, Augenklappe und zwei Säbeln. Mausbär steht momentan auf Piraten (also echte Piraten mit tollen Schiffen, nicht die, die sich von Helikoptern auf türkische Schiffe herablassen.).

Seitdem ich Mausbär kenne, glaube ich an Fügung, Schicksal, Kismet. Der Weg wie wir uns kennengelernt haben, war schon ziemlich interessant. Mausbär und ich lernten uns in einer „Markant“-Filliale im fernen schleswigholsteinischen Schönberg kennen. Wir sahen uns und erkannten, daß wir füreinander gemacht waren. Doch aufgrund einer Unachtsamkeit trennten sich unsere Wege.

Als wir wenige Wochen wieder aufeinandertrafen, entschied ich mich zur Adoption. Ich setzte ihn in den Einkaufswagen und machte mit ihm sämtliche Kinder im Geschäft neidisch, was M. sehr angenehm war.

Mausbär begleitete mich dann angeschnallt auf dem Rücksitz meines Golf auf der Rückfahrt in die Heimat. Seitdem ist er teil unserer etwas besonderen Familie.

Dies ist nun etwas über ein Jahr her. Vor einigen Wochen zupfte ich sein Piratenshirt zurecht, da fiel mir ein kleines Etikett an seiner Seite auf. Mausbär begann zu lachen, da es ihn kitzelte. Ich aber sah genauer hin.

Ich las einen Firmenanemen, der mir irgendwie bekannt vorkam. Darunter war die Adresse meiner Heimatstadt abgedruckt. Mausbär stammte aus meiner Stadt, hat sich dann ca. 600 Kilometer nach Norden durchgeschlagen und hat dort, an meinem bevorzugten Urlaubsort, sozusagen nur auf mich gewartet. (Diese Story stimmt tatsächlich!!!)

Wenn Mausbär sich nicht als Pirat fühlt, tanzt er gerne Dance Dance Revolution auf der Wii, schaut Bigbrother (Klaus-Fan), interessiert sich für alle auf Honig basierenden Lebensmittel und Getränke, spielt (er sagt lieber er künstlere) mit Lego und schaut japanische Zeichentrickserien (am liebsten One Piece).

Mausbär ist sehr musikalisch und liebt den Tanz. In seiner Freizeit leitet er meherer Tanzgruppen, die allesamt auf seinem eigenen „Tanz-Dich-frei“-Konzept basieren. (Die Anmeldung  dazu ist über diesen Blog möglich. Pro Einheit werden 5 Euro fällig).

Das ist Mausbär, Guru, Lebemann, Pirat!

Advertisements

2 Antworten to “Mr. M.”

  1. Fräulein Polyglott said

    Schön geschrieben. Viele Grüße an den Mausbär.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: